Buschmann

Neubau • Umbau • Sanierung

Wenn Sie diesen Beruf erlernen wollen, bewerben Sie sich doch einfach bei uns.

Maurer ist einer der beliebtesten Ausbildungen junger Männer: Er ist jährlich unter den Top 20 der gefragtesten Lehrberufe.
Beim Hausbau geht nichts ohne Maurer: Sie betonieren das Kellerfundament, stellen Mauerwerk her, verputzen die Wände und montieren Fertigteile.
Die Ausbildung dauert drei Jahre.

Die Drei klassischen Berufe am Bau – Maurer, Schalungsbauer und Tiefbauer – zählen zu den best bezahlten Lehrberufen.
“Baufachkräfte werden auch in Zukunft sehr begehrt sein und ein immer höheres Ansehen genießen.
Wir suchen für jedes Kalenderjahr interessierte Auszubildende!!


Um gleich zu Beginn eine Mauer einzureißen: Als Maurer baust du nicht nur Mauern.

Du brauchst ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen und viel technisches Verständnis. Denn schon während deiner Ausbildung wirst du Konstruktionszeichnungen anfertigen und Verlegepläne umsetzen.
Du wirst Mauerwerke aus künstlichen und natürlichen Steinen erstellen und lernen, wie Innen- und Außenwände verputzt werden.
Du lernst Beton zu verarbeiten und vorgefertigte Bauelemente zu montieren.
Auch mit allen anderen modernen Baumaterialien wirst du dich vertraut machen und erfahren, wie man Gebäude vor Feuchtigkeit schützt und wie Wärmeverlust eingedämmt werden kann.

Unverzichtbar und stets dabei
Mit deinem handwerklichen Geschick bist du als Maurer von der Grundsteinlegung bis zur Fertigstellung eines Neubaus unverzichtbar und stets mit dabei.

Arbeiten im Team
Für dich bedeutet das ständig neue Aufgaben auf wechselnden Baustellen, meistens im Freien. Dort arbeitest du mit anderen Handwerkern, Architekten und Bauleitern zusammen.


Mehr Details:

Weitere Informationen und Ausbildungsinhalte

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz
  • Auftragsübernahme, Leistungserfassung, Arbeitsplan und Ablaufplan
  • Einrichten, Sichern und Räumen von Baustellen
  • Herstellen von Bauteilen aus Beton und Stahlbeton
  • Herstellen von Baukörpern aus Steinen
  • Einbauen von Dämmstoffen für den Wärme-, Kälte-, Schall- und Brandschutz
  • Herstellen von Putzen
  • Sanieren, Instandsetzen und Sichern von Baukörpern
  • qualitätssichernde Maßnahmen und Berichtswesen


Ausbildungsdauer / Prüfungen

Ausbildungsdauer:
3 Jahre

Zwischenprüfung:

Während der Berufsausbildung ist eine Zwischenprüfung durchzuführen. Sie soll am Ende des zweiten Ausbildungsjahres stattfinden.

Gesellen-/Abschlussprüfung:
Die Ausbildung schließt mit einer Gesellen-/Abschlussprüfung ab.


Quelle: www.handwerk.de


Sie sind auch ohne Stellenausschreibung der Meinung,
dass Sie durch Ihre Kenntnisse, 
Fähigkeiten oder Referenzen gut zu uns passen?

Dann sehen wir Ihrer Bewerbung gerne entgegen.
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte 
unter Angabe des möglichen Eintrittstermins und Ihrer Gehaltsvorstellung 
an unsere nachfolgende Adresse:

Bauunternehmen D. Buschmann GmbH
Lindenweg 12
27283 Verden